Eilmeldung

Neuigkeiten Das neue HTC Vive benötigt keinen PC oder Telefon

Virtuelle Realität ohne die Realität umständlicher physischer Hardware.

Bisher war eines der größten Probleme der VR-Technologie, einen Weg zu finden, die Geräte selbst zugänglich zu machen. HTC hofft, diese Barriere mit der Einführung eines neuen Vive-Headsets zu überwinden, das weder Computer noch Telefon benötigt.

Die Details zur Funktionsweise dieses Geräts sind etwas mager, aber HTC hat angegeben, dass alle erforderlichen Geräte in das Headset selbst eingebaut sind. Sie haben das neue Gerät auch als „leichte“ Möglichkeit beschrieben, Standalone-VR zu erleben. Das Gerät wird auch die Daydream-Plattform von Google für seine Betriebssystemanforderungen nutzen.

Darüber hinaus können wir über Details wie Preis, Verfügbarkeit und Leistung nur spekulieren. Preis und Macht scheinen in diesem Fall jedoch direkt miteinander verbunden zu sein. Es scheint höchst unwahrscheinlich, dass dieses Headset so leistungsfähig ist wie das Standard-HTC Vice – das einen Hochleistungscomputer erfordert und etwa 800 US-Dollar kostet – da die Ausrüstung angeblich in das Headset integriert ist und dies von HTC beabsichtigt zu sein scheint eine barrierefreie VR-Plattform.

Wenn dieses Headset tatsächlich eine halbwegs erschwingliche VR-Alternative sein wird, wird es auch interessant sein zu sehen, ob es abgespeckte Versionen bestehender Vive-Spiele spielen kann oder ob Entwickler Titel speziell für die Plattform entwickeln müssen.

Höchstwahrscheinlich ist dies HTCs Version des Samsung Gear VR-Geräts, nur dieses Headset benötigt nicht einmal ein Telefon. Das bedeutet jedoch, dass es wahrscheinlich auch deutlich weniger leistungsstark als PC-VR-Geräte und deutlich billiger sein wird.

Unabhängig davon ist die Idee eines VR-Headsets, das keine Kabel oder Hardware-Begleitung benötigt, faszinierend. Während Hardwarebeschränkungen nicht das einzige sind, was Virtual-Reality-Geräte davon abhält, Mainstream-Erfolg zu erzielen, sind die Beschränkungen herkömmlicher VR-Geräte sicherlich eines der ärgerlichsten Dinge an der Technologie für diejenigen, die bereits den Sprung in diese kühne neue Welt gewagt haben.

Lesen Sie unbedingt  Icarus: Neues Sci-Fi-Überlebensspiel von DayZ Creator enthüllt

Wir sind gespannt, ob dieses neue Headset eine vernünftige Alternative darstellen kann, sobald weitere Informationen über das Vive verfügbar sind.

Melden Sie sich bei Amazon Prime an – Sehen Sie sich jederzeit Tausende von Filmen und Fernsehsendungen an – Starten Sie jetzt die kostenlose Testversion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Artikel teilen: