Eilmeldung

Enthält Iron Man 3: Complete Marvel Universe Easter Eggs und Referenzhandbuch

Pünktlich zu Weihnachten werfen wir einen Blick auf diesen Weihnachtsklassiker für all die nerdigen Referenzen und Rückrufe.

Dieser Artikel ist nichts als Spoiler für einen Film, der 2013 herauskam. Wenn Sie wirklich besorgt sind und ihn noch nicht gesehen haben, schauen Sie sich Iron Man 3 an und kommen Sie zurück.

Shane Blacks Eintritt in das Marvel Cinematic Universe, Weihnachten, Bang BangIron Man 3, hatte eine große Aufgabe zu erfüllen. Es war der erste Film, der den branchenverändernden Avengers folgte, und der letzte Film, der den Namen Iron Man trug, und um dem Film mehr Charakter und Flair zu verleihen, verließen sich Black und Robert Downey, Jr. stark auf das Ausgangsmaterial, um Tony aufzubauen Starks Welt.

Um Ihnen zu helfen, die Geschichte zu verstehen, aus der dieser Film schöpft, haben wir alle Comic-, MCU- und realen Referenzen zusammengestellt, die wir für diese Liste finden konnten. Haben wir etwas verpasst? Sicher, das haben wir, also wenn du es fängst, lass es in den Kommentaren!

Harte Wahrheiten für den milliardenschweren Playboy Tony Stark in Demon In A Bottle

– Tony beginnt die Erzählung mit den Worten „Ein berühmter Mann sagte einmal: ‚Wir alle erschaffen unsere eigenen Dämonen.’“ Das könnte eine Paraphrase von einer Million Menschen sein, aber es ist auch eine direkte Anspielung auf die bahnbrechende Geschichte von Iron Mancomic „Demon in a Bottle .“ Es lief 1979 in neun Ausgaben von Iron Man (Nr. 120-128) und zeigte, wie Tonys Leben wegen seines Alkoholkonsums auseinanderbrach. Es war ein wichtiger Teil der Iron Man-Überlieferung und wurde in allen drei seiner Filme stark erwähnt.

– Der Song, der in der Rückblende über der Y2K-Party gespielt wird, ist „Blue“ von Eiffel65. Es ist zeitgenau und schrecklich.

– Die zwei Leute, die versuchen, mit Tony auf der Tanzfläche der Party zu sprechen, sind Ho Yinsen, der Mann, mit dem Tony im ersten Iron Man schließlich in der Höhle gefangen sein würde; und ein Dr. Wu. Wu hatte zu dieser Zeit kein Comic-Äquivalent, aber Dan Slott und Giuseppe Camuncoli fügten 2015 einen Dr. Yao Wu in Amazing Spider-Man # 1 als Anspielung auf diese Figur hinzu. Comics Dr. Wu arbeitete als Leiter der Biotech-Abteilung von Parker Industries. Dies stammt aus der Ära der Marvel-Comics, in der Iron Man und Spider-Man im Grunde die Persönlichkeiten und Inszenierungen wechselten – der Film Iron Man war ein neurotisches, witziges Durcheinander, also wurde der Comic-Peter Parker ein wohlhabender Jetset-Industrieller, dessen Alter- Ego gab sich als sein Leibwächter aus.

Lesen Sie unbedingt  Hat die CIA den größten Hit der Scorpions geschrieben?

Es gibt auch einen großartigen Song von Steely Dan.

– Aldrich Killian (Guy Pearce) und Maya Hansen (Rebecca Hall) gehen auf den Comic zurück, der diesem Film als Handlungsgrundlage diente. Beide traten erstmals 2005 in Iron Man#1 als Schöpfer von Extremis auf, einem Nanitenvirus, der wie ein neues Supersoldaten-Serum funktionierte. Hansen war so ähnlich wie sie im Film erschien, aber Killian war ganz anders. Er konnte sich wie die meisten Extremis-Soldaten auf 3000 Grad erhitzen, aber er war weder der Leiter von AIM noch ein Bösewicht für Tony. Er hat sich meistens aus Verzweiflung umgebracht, nachdem er Extremis erschaffen hatte.

– In den Comics hatte Killian jedoch nichts mit der Entstehung von AIM zu tun. Advanced Idea Mechanics erschien erstmals 1966 in Strange Tales #146 und wurde im Zweiten Weltkrieg als Hydras Waffenforschungsabteilung gegründet. Nachdem AIM, das sich selbst als Unternehmen strukturiert hatte, jahrzehntelang seltsame, böse Imker waren, wurde es von Avenger und dem ehemaligen New Mutant Roberto DaCosta aufgekauft und wurde ein Zweig der Avengers, dann der US-Regierung. Diese Geschichten sind ausgezeichnet.

– Die Hauptrüstung in diesem Film ist als „Mark 42“ aufgeführt. Abgesehen davon, dass 42 The Answer ist, hat 42 auch eine gewisse Geschichte in Marvel Comics: In Civil War war die 42. Idee, die Iron Man, Hank Pym und Mr. Fantastic nach der Explosion in der Stamford School hatten, ein Gulag in der Negativzone für Leute, die nicht mit dem Superheldenregistrierungsgesetz übereinstimmt.

– The Mandarin of the Marvel Cinematic Universe ist eine massive Abweichung von der ziemlich rassistischen Comic-Version. Comics Mandarin entstand 1964 in Tales of Suspense#50. Sein Ursprung und der seiner Kräfte ist mehr oder weniger eine böse grüne Laterne: Ein außerirdisches Schiff landete in China, und der Mann, der The Mandarin werden sollte, fand zehn Ringe der Macht im Schiff und nahm sie für sich. Jeder Ring hatte eine andere Kraft und wurde aktiviert, wenn der Mandarin es wollte.

Lesen Sie unbedingt  Arrow: Sehen Sie sich Blast Radius Trailer und Stunt-Videos an

– Wir wissen, dass Stan Lee Uatu der Wächter ist. Das bedeutet also, NY1-Morgenmoderator Pat Kiernan, der nicht nur im MCU, sondern auch in The Strain, 30 Rock, Unbreakable Kimmy Schmidt, den Marvel Netflix-Shows, Annie, Ghostbusters und The Amazing Spider-Man 2 (unter anderem) mitgespielt hat ), muss Access sein, die Figur, die 1996 verhinderte, dass die Marvel- und DC-Universen zu einem extrem beschissenen Comic-Universum verschmolzen.

– Wie AIM und The Mandarin ist der Film Iron Patriot ganz anders als sein Comic-Gegenstück. James Rhodes hat die Iron Patriot-Rüstung nie angelegt, bis dieser Film herauskam. Stattdessen war Norman Osborn (Spider-Mans Erzfeind, der Grüne Kobold) in den Comics der Erste, der die Rüstung trug, als Teil seines betrügerischen SHIELD-Ersatzes nach der Secret Invasion. Später, nachdem Osborn als Psychopath demaskiert worden war, nahm Ho Yinsens Tochter die Rüstung als Mitglied des New AIM/Avengers-Teams von Sunspot auf.

– Lustiges kleines Ding als Lampenschirm in den Happy/Pepper-Interaktionen dieses Films: In den Comics waren sie jahrzehntelang verheiratet.

– Apropos Pepper, Tony verfolgt hier seine Mark 42-Rüstung zu ihr, aber in den Comics hat er ihr einen ganz eigenen Anzug angefertigt: die Rescue-Rüstung, die 2009 in Invincible Iron Man # 10 debütierte. Es war ein Schutzanzug ohne wirksame Angriffswaffen.

– Tonys Hall of Armors hat eine lange Comic-Geschichte, aber wir haben wirklich gesehen, wie das in den Filmen in Avengers losging, wo er in einem speziell angefertigten Anzug Kabel unter Wasser schweißte. Einige bemerkenswerte Rüstungen, die hier ihr Debüt geben:

-Der schwarze Stealth-Anzug (Mark XVI), der sich lose auf Iron Mans Stealth-Rüstung bezieht, die erstmals 1982 eingeführt wurde.

Lesen Sie unbedingt  The Flash: Unbesiegbar Rezension

-Die Silver Centurion Armor (Mark XXXIII), benannt nach der Rüstung, die 1985 in Iron Man#200 debütierte.

-Der Heavy Lifting Suit (Mark XXXVIII) sieht der unterirdischen Rüstung aus Iron Man#7 in den späten aughts sehr ähnlich. Es sieht auch dem Hulkbuster sehr ähnlich, den wir in Age of Ultron sehen werden.

– Happy macht sich über Tonys Zeit bei den Avengers lustig, indem er sagt: „Jetzt bist du mit den Superfriends unterwegs.“ Sie sind nicht die Superfriends. Das ist die Justice League der Cartoons der 70er.

– Es ist erwähnenswert, dass Jarvis, da er einen Großteil des Films damit verbringt, Tony zu retten, sein nächster Auftritt auf der Leinwand sein wird, wenn er Vision in Avengers: Age of Ultron wird.

– Ty Simpkins war ein Karriere-Kinderschauspieler, und seit Iron Man 3 haben Sie ihn wahrscheinlich in Jurassic World gesehen. Er wird auch seine Rolle als Harley Keener in Avengers 4 wiederholen, wie auch immer sie sich entscheiden, es zu untertiteln.

– Anscheinend ist Tony einer der wenigen Fans der ursprünglichen Westworld. Er ruft Savin, Killians besten Handlanger, dafür, dass er mit einem Westworldjoke ziemlich roboterhaft ist.

– Thomas, der Buchhalter, dem Mandarin im Live-Fernsehen in den Kopf schießt, ist Buchhalter bei Roxxon. Roxxon ist eine Art Catch-all-Evil-Corporation im Marvel Cinematic Universe. Sie sind eine riesige, böse Ölgesellschaft, die von Steve Engleheart und Sal Buscema auf den Seiten von Captain America gegründet wurde und in Agent Carter und Agents of SHIELDas sowie in den Iron Manflicks aufgetaucht ist, obwohl die Geschichte von Iron Man mit bösen Konzernen übersät ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Artikel teilen: