Eilmeldung


(Bild: © Kaspars Grinvalds / Apple) Springe zu:

  • Probleme bei der Installation von macOS Monterey

  • Allgemeine Probleme mit macOS Monterey

  • Deinstallieren Sie macOS Monterey

Wenn Sie Probleme mit macOS Monterey haben, sind Sie nicht der Erste, der Probleme mit dem neuesten Apple-Betriebssystem meldet. So aufregend Betriebssystem-Updates auch sein können, sie können auch mit einigen Fehlern einhergehen, die ihre Verwendung irritierend machen. Die gute Nachricht ist, dass wir hier sind, um Ihnen zu helfen, diese Probleme selbst zu beheben – und die bessere Nachricht ist, dass es für die meisten dieser Probleme einfache Lösungen gibt!

macOS Monterey wurde eingeführt, um die leistungsstarke Hardware des MacBook Pro 14 Zoll (2021) und MacBook Pro 16 Zoll (2021) zu präsentieren, wurde aber auch kostenlos für diejenigen zur Verfügung gestellt, die bereits ältere Macs und MacBooks besaßen. Wie bei jeder anderen neuen Betriebssystemversion gibt es jedoch einige Kinderkrankheiten, mit denen Sie möglicherweise umgehen müssen.

Zu den am häufigsten gemeldeten macOS Monterey-Problemen gehören Batterieentladung, Trackpad- und Mausprobleme, fehlende Funktionen und hängengebliebene Apps, die das Herunterfahren verhindern. Apple arbeitet kontinuierlich daran, diese Probleme zu beheben, aber das hilft Ihnen in der Zwischenzeit nicht weiter. Stattdessen können Sie die Dinge selbst in die Hand nehmen und diese Probleme relativ einfach beheben.

Obwohl es einige Probleme mit macOS Monterey gibt, lieben wir viele der neuen Funktionen, die mit dem neuesten Apple OS-Update kamen. Es gibt beispiellose Datenschutz- und Produktivitätsfunktionen sowie FaceTime-Verbesserungen – was großartig ist, wenn Sie jemand sind, der mit Ihren Freunden und Ihrer Familie in Kontakt bleiben möchte, die Sie nicht regelmäßig besuchen können. Wenn Sie sich für ein Upgrade auf einen neueren Mac oder MacBook entscheiden, verwenden Sie macOS 12 Monterey und vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass diese Updates sehr willkommen sind.

Wenn Sie nicht unter macOS Monterey-Problemen leiden und stattdessen erwägen, Ihren Mac oder MacBook auf das neueste Betriebssystem zu aktualisieren, sehen Sie sich unseren macOS 12 Monterey-Test an, um zu entscheiden, ob es die richtige Wahl für Sie ist. Wenn Sie sich entschieden haben, dass macOS Monterey die beste Wahl für Sie und Ihren Mac ist, lesen Sie unsere Anleitung zum Herunterladen von macOS Monterey.

Während beim Ausführen von macOS Monterey gelegentlich Probleme oder Störungen auftreten können, ist die gute Nachricht, dass sie relativ einfach zu beheben sind. Das bedeutet, dass wir Ihnen einige hilfreiche Tipps geben können, um Ihre Maschine im Handumdrehen wieder zum Laufen zu bringen. Wenn Ihr Problem hier nicht aufgeführt ist, können Sie uns gerne folgen und uns die Details twittern, damit wir Ihnen nach Möglichkeit helfen können.

Haben Sie Probleme mit einem älteren macOS-System? Keine Sorge, wir haben viele Anleitungen, die Ihnen helfen, eventuelle Probleme zu lösen. Sehen Sie sich unsere Anleitung zur Behebung von Problemen mit macOS Big Sur an, um Hilfe zu erhalten, oder sehen Sie sich sogar unseren Leitfaden zur Behebung der häufigsten Probleme mit macOS Catalina an, wenn Sie ein noch älteres macOS verwenden.

Lesen Sie unbedingt  So sehen Sie sich Staffel 3 von Love, Victor online an – verpassen Sie nicht den letzten Teil des LGBTQ+-Teenie-Dramas

Probleme bei der Installation von macOS Monterey

Frau, die auf ihrem Laptop tippt

Dass macOS 12 nicht heruntergeladen werden kann, ist eines der häufigsten Probleme mit macOS Monterey, auf die Menschen stoßen. (Bildnachweis: Shutterstock)

So beheben Sie Probleme beim Herunterladen von macOS Monterey

Ein häufiges Problem mit macOS Monterey, auf das Benutzer gestoßen sind, ist, dass macOS 12 nicht heruntergeladen werden kann und einige Benutzer eine Fehlermeldung mit der Aufschrift „Installation fehlgeschlagen“ sehen.

Andere hingegen sehen die Fehlermeldung „Die Netzwerkverbindung wurde unterbrochen“, wenn sie versuchen, macOS Monterey herunterzuladen.

Das ist noch nicht alles. Einige erhalten die folgende Fehlermeldung: „Installation von macOS konnte nicht fortgesetzt werden. Für die Installation müssen wichtige Inhalte heruntergeladen werden. Dieser Inhalt kann derzeit nicht heruntergeladen werden. Versuchen Sie es später noch einmal.“

Es gibt einige Gründe, warum Sie auf dieses Problem stoßen können. Es kann daran liegen, dass viele Leute gleichzeitig versuchen, macOS Monterey herunterzuladen. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall ist, versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut, um zu sehen, ob der Download dann funktioniert. Sie können auch den Live-Status des Apple-Servers überprüfen (wird in einem neuen Tab geöffnet), um sicherzustellen, dass bei Apple alles in Ordnung ist.

Probleme bei der Installation von macOS Monterey

(Bildnachweis: Apple)

Es sollte einen Abschnitt mit der Bezeichnung „macOS-Softwareaktualisierung“ geben. Wenn es einen grünen Punkt hat, dann gibt es kein Problem, aber andere Farben deuten darauf hin, dass es ein Problem mit Apple gibt, das das Update bereitstellt.

Nicht genügend Speicherplatz, um macOS Monterey zu installieren

Ein weiteres der häufigsten Probleme von macOS Monterey ist nicht genügend Speicherplatz auf Ihrem Computer. Normalerweise schlägt ein macOS-Download fehl, wenn auf Ihrem Mac nicht genügend Speicherplatz verfügbar ist.

Um sicherzugehen, öffnen Sie das Apple-Menü und klicken Sie auf „Über diesen Mac“. Wählen Sie „Speicher“ und überprüfen Sie, ob auf Ihrer Festplatte genügend Speicherplatz vorhanden ist. Sie benötigen mindestens 15 GB frei. Wenn Sie knapp werden, öffnen Sie das Apple-Menü, klicken Sie auf „Über diesen Mac“, gehen Sie dann zu Speicher > Verwalten und geben Sie dort etwas Speicherplatz frei.

Es kann sich auch lohnen, von einer WLAN-Verbindung auf ein Ethernet-Kabel umzusteigen, um sicherzustellen, dass Ihre Internetverbindung so zuverlässig wie möglich ist.

Wenn Sie immer noch Probleme beim Herunterladen von macOS Monterey haben, versuchen Sie, die teilweise heruntergeladenen macOS 12-Dateien und eine Datei mit dem Namen „Install macOS 12“ auf Ihrer Festplatte zu finden. Löschen Sie sie, starten Sie Ihren Mac neu und versuchen Sie erneut, macOS Monterey herunterzuladen.

Und wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie, den App Store zu öffnen und auf „Mein Konto anzeigen“ zu klicken, um zu sehen, ob sich etwas im Abschnitt „Nicht abgeschlossene Downloads“ befindet. Möglicherweise können Sie den Download von dort aus neu starten.

Lesen Sie unbedingt  So aktualisieren Sie Ihren Tesla: Verpassen Sie keine neuen Funktionen

Versuchen Sie schließlich, sich vom Store abzumelden, um zu sehen, ob der Download dadurch neu gestartet wird.

So beheben Sie den Fehler „Gateway Timed Out“ beim Herunterladen von macOS Monterey

Darüber hinaus gab es viele Beschwerden über das Stoppen des Downloads und das System, das einen „Gateway timed out“- oder „Bad Gateway“-Fehler ausgibt.

Wenn Sie dieses Problem haben, versuchen Sie, Ihren Mac im abgesicherten Modus zu starten (halten Sie die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt, während er hochfährt), und versuchen Sie dann erneut, macOS Monterey herunterzuladen und zu installieren.

macOS Monterey läuft auf einem Laptop

Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum das macOS Probleme bei der Installation hat. (Bildnachweis: Apple)

So beheben Sie Probleme bei der Installation von macOS Monterey

Wenn Sie Probleme bei der Installation von macOS Monterey haben, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass Ihr Mac oder MacBook kompatibel ist. Dies sind die Mac-Geräte, auf denen macOS Monterey ausgeführt werden kann:

  • iMac Ende 2015 und später
  • iMac Pro 2017 und höher
  • MacBook Air Anfang 2015 und später
  • MacBook Pro Anfang 2015 und später
  • Mac Pro Ende 2013 und später
  • Mac mini Ende 2014 und später
  • MacBook Anfang 2016 und später

Wenn Ihr Mac oder MacBook älter ist als eines der Geräte auf dieser Liste, bedeutet dies, dass Sie macOS Monterey nicht herunterladen und installieren können. Wenn dies bedeutet, dass Sie ein neues Gerät in Betracht ziehen, dann sehen Sie sich unsere besten MacBooks und Macs an, um weitere Kaufberatung zu erhalten.

macOS Monterey bleibt beim Einrichten Ihres Mac hängen

Wenn Sie macOS Monterey installiert haben, aber die Meldung „Mac einrichten“ angezeigt wird, aber nicht verschwindet, starten Sie Ihren Mac oder Ihr MacBook neu. Dies sollte absolut sicher sein, da der Installationsvorgang eigentlich abgeschlossen sein sollte.

Um Ihr Gerät neu zu starten, halten Sie den Netzschalter einige Sekunden lang gedrückt, bis sich der Mac oder das MacBook ausschaltet. Warten Sie noch ein paar Sekunden und schalten Sie es dann wieder ein. Ihr Mac oder MacBook sollte jetzt erfolgreich in macOS Monterey booten.

macOS Monterey läuft auf einem MacBook

(Bildnachweis: Apple)

Wenn macOS Monterey am Ende der Installation auf ein Problem stößt und dann eine Fehlermeldung anzeigt, starten Sie Ihren Mac neu und drücken Sie Befehlstaste + Wahltaste + R auf Ihrer Tastatur, während der Mac hochfährt, um das Wiederherstellungssystem über das Internet zu starten. Sie können es auch mit Umschalt + Wahltaste + Befehlstaste + R versuchen.

Wenn Ihr Mac weiterhin nicht bootet, befolgen Sie die Anweisungen von Apple zum Erstellen eines externen Mac-Startvolumes (wird in neuem Tab geöffnet).

Es kann sich lohnen, Ihren Mac im abgesicherten Modus neu zu starten und dann zu versuchen, macOS 12 Monterey von dort aus zu installieren, um das Problem zu beheben.

Lesen Sie unbedingt  Hier ist unsere Kurzanleitung, die Ihnen beim Erstellen und Anpassen von WhatsApp-Gruppen hilft

Allgemeine Probleme mit macOS Monterey

macOS Monterey läuft auf einem iMac

(Bildnachweis: Apple)

So beheben Sie Probleme mit macOS Monterey

Wenn Sie nach der Installation von macOS Monterey Probleme haben, sich bei Ihrem Mac oder MacBook anzumelden, oder Sie in einer Schleife stecken bleiben, in der Sie sich anmelden und dann wieder abgemeldet werden, können die folgenden Schritte hilfreich sein.

Starten Sie zuerst Ihren Mac neu und halten Sie beim Hochfahren die Befehlstaste + S auf Ihrer Tastatur gedrückt.

Dies wird Sie in eine Eingabeaufforderung booten. Geben Sie nun Folgendes ein:

/sbin/mount -uw /

Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Dann gib folgendes ein:

rm /var/db/.applesetupdone

Dadurch wird eine Datei entfernt, wodurch es so aussieht, als würden Sie macOS Monterey zum ersten Mal starten. Keine Sorge, es wird nichts Wichtiges gelöscht. Drücken Sie die Eingabetaste und starten Sie Ihren Mac neu.

Sie werden dann aufgefordert, ein neues Admin-Benutzerkonto zu erstellen.

MacBook-Fans werden nach dem Update auf macOS Monterey laut

Einige Leute haben berichtet, dass ihre MacBook-Lüfter nach dem Update auf macOS Monterey merklich lauter geworden sind.

Dies liegt wahrscheinlich daran, dass das MacBook hinter den Kulissen weiterhin hart daran arbeitet, den Rest des Betriebssystems zu aktualisieren, einschließlich der Aktualisierung von Apps und der Neuindizierung des Finder. Dies kann dazu führen, dass die Lüfter einspringen, um das MacBook kühl zu halten. Hoffentlich sollten sich die Lüfter nach ein paar Stunden wieder normalisieren.

macOS Monterey läuft auf einem MacBook

(Bildnachweis: Apple)

Läuft macOS Monterey langsam? So beheben Sie das Problem

Sobald macOS Monterey auf Ihrem Mac oder MacBook installiert ist, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Gerät langsamer als zuvor läuft.

Wenn macOS Monterey auch eine Benachrichtigung mit der Aufschrift „Optimieren Ihres Mac: Leistung und Akkulaufzeit können bis zum Abschluss beeinträchtigt werden“ anzeigt, ist dies normal, da macOS Big Sur hinter den Kulissen Dinge tut, die sich zunächst auf die Leistung auswirken können.

Nach etwa einem Tag sollte Ihr Mac genauso gut (wenn nicht sogar besser) laufen wie zuvor. Wenn Sie bis dahin keine Verbesserung feststellen, versuchen Sie, Ihren Mac oder Ihr MacBook neu zu starten.

Eine weitere Sache, die Sie überprüfen sollten, ist sicherzustellen, dass alle Ihre Apps und Software auf die neueste Version aktualisiert sind. Wenn einer von ihnen Probleme mit Big Sur hat, könnte dies Ihre Maschine verlangsamen.

Wenn Sie ein neues MacBook oder einen Mac mit Apples M1-Chip oder den neuen M1 Pro- und M1 Max-Chips verwenden, verwenden Sie möglicherweise Apps, die noch nicht dafür optimiert sind. Während das Rosetta-Tool von Apple dabei hilft, Apps für Intel-basierte Macs auf Apple M1-Geräten auszuführen, auf denen Monterey ausgeführt wird, kann es immer noch zu Leistungsproblemen kommen. Behalten Sie die neuesten Versionen im Auge, um zu sehen, ob sie ein Update für M1-Macs veröffentlicht haben.

Du kannst dich auch öffnen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Artikel teilen: